BLOG

WEGELNBURG

14. OKTOBER 2018

Heute stelle ich Euch die Wegelnburg im Pfälzerwald vor, eine meiner Lieblingsziele im Herbst oder Winter und meiner Meinung nach auch die schönste mittelalterliche Burgruine in der Pfalz.

 

Die Burganlage liegt aussichtsreich auf circa 570 Meter Höhe in der Nähe des kleinen Dorfes Nothweiler unweit der französischen Grenze. Von hier aus hat man einen tollen Panoramablick auf die Oberrheinische Tiefebene, über die nördlichen Vogesen, nach Norden ein Blick auf Pirmasens oder Kaiserslautern. Einen direkten Blick von der Wegelnburg hat man auf die nur wenige hundert Meter entfernte Hohenburg, welche bereits in Frankreich liegt.

Blick über die Wegelnburg und den Pfälzerwald

Tipps zum Fotografieren der Wegelnburg

 

Um stimmungsvolle Panoramafotos oder Landschaftsbilder hoch auf der Wegelnburg zu machen bietet sich der Herbst oder der Winter an, wenn die Sonne tief steht und so schöne Kontraste entstehen. Der Sonnenaufgang oder der Sonnenuntergang sind also die besten Tageszeiten. Früh am Morgen bildet sich außerdem im Herbst der Bodennebel in den Tälern und Nebelschwaden ziehen an der Burg hoch - eine tolle Fotostimmung.

 

Als Fotoausrüstung empfehle ich Euch ein Stativ, um am frühen Morgen, wenn noch nicht ausreichend Licht vorhanden ist, die Belichtung verlängern zu können. Für Landschaftsaufnahmen ist natürlich ein Weitwinkelobjektiv von Vorteil, aber auch mit einem normalen Objektiv, oder sogar mit dem Teleobjektiv lassen sich von oben einzigartige Bild von Schattenspiel der Sonne im Frühnebel machen. Warme Kleidung ist natürlich zu empfehlen, da je nach Wetterlage der Wind sich oben auf der Burg deutlich spüren lässt.

Blick über die Wegelnburg und den Pfälzer Wald mit Frühnebel

Stimmungsvoller Frühnebel im Pfälzerwald

Fotoziele und Ausflüge in der Nähe der Wegelnburg

 

Wenn ihr Euch schon zur Wegelnburg aufgemacht habt, dann bieten sich noch andere schöne Ziele in der Umgebung an. Natürlich die vielen anderen Burgen und Burgruinen im Pfälzerwald, aber auch schöne Felsformationen, wie der 30 km entfernte Altschlossfelsen bei Eppenbrunn. Näheres dazu erfahrt ihr in meinem Blogbeitrag zum Altschlossfelsen. Etwas weiter entfernt mit 92 km liegt die Mehlinger Heide bei Kaiserslautern - mehr dazu hier.

 

Empfehlenswert ist der Michaelismarkt in Schönau, ein Bauern- und Handwerkermarkt, der jährlich am zweiten Sonntag im Oktober stattfindet. Wer im Herbst zur Burg aufbricht kann auch die Unmengen an Kastanien die zu Boden fallen kaum übersehen und so lässt sich das eine oder andere Kilo schnell im Vorbeigehen sammeln. Und natürlich befindet sich die Wegelnburg mitten in Pfälzerwald der zu wunder schönen Kurz- und Tageswanderungen einlädt. Bringt also zeit mit und entdeckt diese schöne Gegend.

Der Pfälzer Wald im Frühnebel

Anfahrt zur Wegelnburg

Der beste Ausgangspunkt zum Aufstieg bietet sich nordöstlich der Burgruine am westlichen Ende des kleinen Dorfes Nothweiler. Von Dahn kommend biegt ihr von der K46 rechts in das erste kleine Sträßchen, die Graf-Zeppelin-Straße, und folgt dieser über einen kleinen Feldweg circa 400 Meter. Dort könnt ihr Euer Fahrzeug abstellen und Euch auf den halbstündigen Aufstieg vorbereiten. Zu Fuß folgt ihr einfach den Wegweisern zur Wegelnburg immer Bergauf und nach knapp 1,9 Kilometern und 230 Höhenmetern erreicht ihr Euer Ziel. Rechts im Bild seht ihr die  beschriebene Aufstiegsroute auf Outdooractive. Einfach die App auf Euer Handy laden und der Strecke folgen.

Wegelnburg bei Sonnenaufgang
Blick über den nebeligen Pfälzerwald
Blick auf Nothweiler

Den Sonnenaufgang genießen

Der Pfälzer Wald im Frühnebel

Blick auf Nothweiler

Aktuelle Situation auf der Wegelnburg 2018 (Baustelle)

 

Hier ein Update zu meinem letzten Besuch auf der Wegelnburg im Oktober 2018. Zur Zeit finden Bauarbeiten und Sanierungen statt, so dass nur die Hälfte (der südwestliche Teil) der Burgruine begehbar ist. Der nordöstliche Teil, also der eigentlich wichtigste Teil der Burg um Fotos über die gesamte Burg und die dahinter liegenden Täler zu machen, ist gesperrt und mit einem Gerüst versehen. Also ist es zur Zeit praktisch unmöglich brauchbare Fotos zu machen. Sobald es hier Neuigkeiten gibt, werde ich diese hier wieder aktualisieren. Nähere Infos zu den Bauarbeiten auch hier: https://www.rheinpfalz.de/lokal/pirmasens/artikel/burgen-werden-saniert/.

360° Panorama der Wegelnburg

(Mit der Maus auf dem Bild ziehen um zu bewegen)

Stimmungsvolles Video der Wegelnburg

(Aufgenommen im Dezember 2016)

Mehr Informationen zur Wegelnburg

 

Du willst mehr über die Wegelnburg erfahren? Sieh Dir diese Links an:

 

Mehr auf Wikipedia: https://de.wikipedia.org/wiki/Wegelnburg

Infos zur Baustelle: https://www.rheinpfalz.de/lokal/pirmasens/artikel/burgen-werden-saniert/

Wo liegt die Burgruine? Check Google: https://goo.gl/maps/Zp8QqK7fKq42

Wie ist das Wetter an der Burg? https://www.wetteronline.de/wetter/nothweiler

Kommentare

 

© eins75 - Carsten Dörr - 2019